Das "Global IoT Day Event" in Wien

Heuer nimmt Wien zum ersten Mal offiziell am „Global Iot Day“ teil: Am 9. April 2015 veranstaltet die Gruppe „IoT Vienna“ eine Konferenz zu einem der heißesten Themen in der Computerbranche. Das Event findet in der FH Technikum bei freiem Eintritt statt.

Ziel der Veranstaltung ist es einerseits, die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich des „Internets der Dinge“ zu beleuchten (aber auch kritisch zu hinterfragen). Andererseits soll bei dieser Konferenz die große und aktive IoT-Gemeinde, die in Wien bereits besteht, öffentlich sichtbar werden: Ideen, EntwicklerInnen, Fachkompetenz und engagierte Unternehmen gibt es nicht nur in Übersee, sondern hier in Wien vor Ort.

Auf der Konferenz werden in über 40 Vorträgen und Präsentationen von lokalen und europäischen Sprecherinnen neue Technologien und Produkte vorgestellt. Junge Firmen aus Wien haben die Gelegenheit, sich zu präsentieren und miteinander zu vernetzen. Es werden jedoch auch Problemfelder wie Datenschutz, Sicherheit und rechtliche Fragen behandelt.

Die Vorträge beim „Global IoT Day Event“ decken die Bereiche „Technologie“ (sowohl Hardware als auch Software), „Produkte“ (Neuheiten, Ideen und Szenarien), „Business“ (Startup-Stories, Marketing, Finanzierung von neuen Ideen, rechtliche Fragen) und „gesellschaftliche Folgen von IoT“ (Datenschutz, Sicherheit, Ethik, psychologische Auswirkungen) ab. Als Vortragende sind vor allem Menschen aus der Wiener IoT-Szene, aber auch internationale Fachleute angemeldet.

Das Logo des „Global Iot Day Events“ nimmt mit seiner Farbgebung einen Bezug auf Europa - ist doch gerade das „Internet der Dinge“ eine große Wachstums-Chance für die europäische IT-Branche. Die gelben Punkte stellen die Hauptstädte der zehn größten Staaten in Europas dar (Moskau, Berlin, London, Paris, Rom, Bukarest, Ankara, Madrid, Warschau, Kiew) sowie Brüssel (Hauptstadt der EU) und Wien (Austragungsort des „Global IoT Day Events“). Die Linien repräsentieren die Verbundenheit der Länder. Die Symbolik spiegelt gleichzeitig den Gedanken der Vernetzung von Dingen wieder.

Nähere Informationen zum „Global Iot Day Event“ in Wien sind auf http://www.iot-vienna.at/global-iot-day-event/2015 zu finden. Auf dieser Seite ist auch die kostenlose Registrierung für die Konferenz möglich.

Termin: 
09. April 2015, 09:00-21:00

Veranstaltungsort:
FH Technikum Wien, Hochstädtplatz 6, A-1220 Wien, Nähe U6 Dresdner Strasse

Veranstalter:
IoT Vienna in Kooperation mit der Firma Lunifera

Ansprechperson:
Klemens Edler
klemens.edler@lunifera.com
+ 43 680 1417500

Link:
http://www.iot-vienna.at/global-iot-day-event/2015


 

Kooperationspartner IoT Vienna

Obwohl erst im Mai 2014 gegründet, haben sich bei IoT Vienna schon über 300 Personen, Unternehmen und Institutionen zusammengefunden, um gemeinsam Ihr Wissen, Ihre Erfahrung, Ihre Ressourcen und Ihre Kontakte zu teilen, um gemeinsam in Europa im Bereich des Internets der Dinge erfolgreich zu sein. IoT Vienna veranstaltet monatliche Vorträge, die IoT Talks, und Workshops. Regelmäßig werden Spezialthemen in den IoT Talks Special behandelt. Zu den Veranstaltungen kommen bis zu 120 Personen. IoT Vienna hat sich in dieser kurzen Zeit einen festen Platz in der IoT Szene erarbeitet und unterstützt zahlreiche Unternehmen, Universitäten und staatliche Institutionen bei Ihrer Arbeit.

IoT Vienna ist Mitglied des European IoT Networks.

Kontaktdaten

IoT Vienna - The Internet of Things Group of Vienna
Ein Projekt von OSDOMOTICS
www.iot-vienna.at
@iotvienna

Ansprechperson:
Harald Pichler
harald.pichler@iot-vienna.at
+43 660 7694026


 

Kooperationspartner Lunifera

Die Lunifera GmbH ist ein junges IT-Unternehmen mit Sitz in Groß- Enzersdorf. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Entwicklung von modernen und cloud-fähigen Business-Applikationen. Zusätzlich verfolgt die Lunifera GmbH das Ziel, solche Business-Anwendungen mit Technologien des „Internets der Dinge“ anzureichern. So können etwa Sensordaten in Business-Software integriert werden, um jederzeit ein Maximum an relevanter Information bereitzustellen.

Als engagiertes Mitglied der Wiener IoT-Community ist die Lunifera GmbH Mitorganisator des „Global IoT Day Events“ 2015.

Kontaktdaten

Lunifera GmbH
Marchfelderstraße 2
2301 Groß-Enzersdorf
www.lunifera.com

Ansprechperson:
Florian Pirchner, Geschäftsführer
florian.pirchner@lunifera.com
+43 650 777 23 38